Über mich

Systemischer Coach, Berater und Supervisor.

Jahrgang 1981. Mehr als fünfzehnjährige intensive Erfahrung mit diversen Formen systemischer Arbeit, systemischen Aufstellungen und verwandten Verfahren in Praxis, Theorie und Selbsterfahrung.

Zahlreiche Zertifizierungen, Weiter- und Ausbildungen. Unter anderem bei:

  • Dr. med. Ernst Robert Langlotz in Systemischer Selbstintegration® (Zertifizierter Anbieter für Systemische Selbstintegration nach Dr. med. Ero Langlotz).
  • Prof. Dr. Matthias Varga von Kíbed und Dipl. Psych Insa Sparrer in Systemische Strukturaufstellungen®.
  • Dipl. Psych. Insa Sparrer und Yvonne Dolan M.A. in Lösungsfokussierter Kurzzeittherapie (Insoo Kim Berg & Steve DeShazer) und deren Einsatz in Coaching und Beratung.
  • Prof. Dr. Matthias Varga von Kíbed in den Grundlagen der Ericksonschen Hypnotherapie und deren Anwendung in der Systemischen Aufstellungsarbeit.
  • Dr. med. Gunther Schmidt in Hypnosystemischer Beratung.
  • Stephen Gilligan Ph.D. in Generative Trance Work.

Seit Ende 2017 untersütze ich Dr. med. Ernst Robert Langlotz als Assistent in den Ausbildungsseminaren für die Systemischer Selbstintegration®.

Studium der Amerikanischen Kultur- und Literaturgeschichte, Religionswissenschaft und Ethnologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Forschungsschwerpunkte: Geschichte des 20. Jahrhunderts. Körpergeschichte, Performanz-, Embodiment-, Ritual-, Diskurs- und Systemtheorien.

Promotion mit einer Arbeit über die performative Konstruktion und theatrale Inszenierung  von Körperlichkeit und die Transformation moderner Maskulinitätskonzeptionen zwischen dem Zweiten Weltkrieg und der Jahrtausendwende.

Parallel zur praktischen Arbeit mit den Aufstellungen: Arbeit an einem Praxisbuch zur Systemische Selbstintegration.

Wissenschaftliche Publikationen: Harte Männer: Professional Wrestling in der Kultur Nordamerikas. Bielefeld: transcript Verlag, 2014.

Bild_Neu

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!